2017 Schottland – 01.09.

01.09. Pitlochry

 

Auch den heutigen Tag haben wir mehr oder weniger hier in der Gegend geplant.
Am Morgen sind wir erstmal wieder in Richtung Dunkeld gefahren, zu “The Hermitage”.
Direkt an der A9 liegt dieser kleine Park, durch den ein angenehm zu laufender Rundweg führt.

Mit den “Falls of the Braan” gibt es hier auch einen kleinen Wasserfall. Den Viewpoint (als Balkon eines kleinen Gebäudes) machte uns aber erstmal noch eine Schulklasse streitig und so konnten wir erst auf dem Rückweg dort inne halten.

Nach diesem Ausflug in die Natur fuhren wir rein nach Dunkeld, um einen Blick auf die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert zu werfen (https://de.wikipedia.org/wiki/Dunkeld_Cathedral). Leider war sie zu einem großen Teil wegen Restaurierungsarbeiten eingerüstet.
Ein Teil der Kathedrale wurde während des Jakobineraufstandes zerstört und so haben wir heutzutage eine funktionierende Kirche und eine Ruine direkt beieinander.

Jetzt war langsam Mittag und wo könnte man es nicht schöner haben, als am Aussichtspunkt “Queens View”.
Wir gönnten uns was kleines zu essen und ein Eis und genossen die Aussicht.


😉

Als nächstes fuhren wir zum Shopping-Center “House of Bruar”, aber weniger wegen den Läden, sondern wegen dem von dort los gehenden Trail zu den “Bruar Falls”.

Natürlich liefen wir dann auch mal ne Runde durch 1-2 Läden… 😉

Und weils Wetter so schön war, drehten wir noch eine Runde durch die nahen Highlands.

Und wir kamen zu etwas altem – sehr altem.

Was wir hier sehen ist die “Fortingall Yew” (respektive die Überreste davon), der wohl älteste Baum Europas und die älteste Kirchhofseibe der Welt. Forscher datierten Teile der Wurzeln auf über 5.000 Jahre. Mit 16m Umfang war sie im 18. Jahrhundert mal ein sehr stattlicher Baum.
Leider setzten Souveniersammler dieser Eibe ziemlich zu, so dass sie nur noch ein Schatten ihrer selbst ist. Hoffen wir, dass zumindest dieser Rest erhalten bleibt – vielleicht noch mal 5000 Jahre.

Ben Lawer Dam

Abendessen gab es heute in Aberfeldy. Leider geben weder meine Aufzeichnungen noch mein Gedächtnis Hinweise auf den Namen des Restaurants.

ÜN: Logirait Wigwams – 77€
Gefahrene Strecke: 130mi
Map: https://goo.gl/maps/ycaN77BbAxSyPZoz9

Kommentare sind geschlossen.