2009 USA – Texas/New Mexico – 09.11.

09.11.2009 Dallas

 

Heute trennen sich die Wege von Anja und mir, zumindest tagsüber.
Da unsere Reise in dem Ort startete und endete, wo ihr Kunde sitzt, hieß es für sie als Ausgleich für die zwei verlängerten Urlaubstage arbeiten.

Ich bringe sie somit am Morgen erstmal nach Dallas hinein ins Büro.
Anschließend fahre ich raus nach Addison, zum „Cavanaugh Flight Museum“.

In diesem Museum kann man v.a. alte Warbirds bis in die Zeit des Vietnamkrieges finden.

Gut 3h habe ich mich hier aufgehalten und alle Flugzeuge unter die Lupe genommen.

Eine „Sopwith Camel“ aus dem 1. Weltkrieg

„North American B-25J Mitchell“ – 2. Weltkrieg

Vordergrund „Mikoyan Gurevich MiG-17F“ – Hintegrund „B-24 Liberator“

„Douglas A-26C Invader“

Anschließend bin ich zum Flughafen „Dallas/Fort Worth“ gefahren und habe es mir auf der dortigen Aussichtsplattform gemütlich gemacht.
Leider waren die Windbedingungen nicht optimal, so dass die Flieger doch etwas weit weg waren, aber ein paar Eindrücke gibts trotzdem.

Einmal typisch für Dallas: American Airlines Boeing 767-323/ER (N351AA) als AA2414 nach KLAX

Mexicana Airbus A318-111 (XA-UBY)

Korean Air Cargo Boeing 747-4B5F/SCD (HL7448) als KE239 aus Seoul kommend

Frontier Airlines Airbus A318-111 (N812FR)

NWA McDonnell Douglas DC-9-32 (N9346)

Nachdem ich da so ein paar Stunden verbracht habe, rief Anja an, ich könnte sie wieder abholen. Sie hätte genug gemacht und jetzt keine Lust mehr.

Wir erledigten noch ein paar Einkäufe und fuhren dann bald auch zum Abendessen.
Entschieden haben wir uns heute für unser Lieblingssteakhouse „Saltgrass“.

Noch einmal richtig gutes Steak essen, bevor es morgen wieder nach Good old Germany geht.

Übernachtung: TownePlace Suites Dallas Las Colinas – 118,45$ inkl. Tax

Kommentare sind geschlossen.