yvr
13.07.2004 - Vancouver - Frankfurt/Main
 

Text? Heute hieß es Abschied nehmen.
Da heute nichts mehr geplant war, nutzten wir die Gelegenheit zum Ausschlafen, da wir im Flieger bestimmt wieder nicht dazu kommen würden. So standen wir dann auch erst gegen 09:00Uhr auf. Nach dem ausführlichen Frühstück packten wir dann auch die restlichen Sachen noch zusammen und machten uns gegen 12:00Uhr auf den Weg zum Flughafen, den wir dann knappe 45 Minuten später erreichten.

Das Zurückbringen unseres treuen PTCruiser bei Alamo ging schneller als jemals zuvor. Niemand wollte auch nur einen Blick aufs Auto werfen. Man fährt einfach in die Rückgabereihe, packt alles aus und verschwindet.
Dabei haben wir dann noch eine CD im Radio vergessen, die uns aber später noch nach Hause geschickt wurde. Die Versandkosten von ca. 5 CAD wurden, nach Rückfrage an mich, per CC eingezogen.
Am LH-Checkin war auch noch nicht viel los und so hielten wir sehr schnell unsere Bordkarten in den Händen und konnten uns noch etwas die Zeit am Flughafen vertreiben, um auch die letzten CAD noch loszuwerden.

Um 16:00Uhr rollte dann der A340-600 pünktlich zum Start. Als wollte uns Kanada für das teilweise regnerische Wetter entschädigten hatten wir während des anschließenden Fluges über Kanada freie Sicht nach unten.

Knapp 10h später landeten wir dann im sonnigen Frankfurt/Main, wo wir wieder per S-Bahn die Heimreise antraten.