Was soll ich hier jetzt eigentlich schreiben? Über unsere Schulzeit, oder was? Nur wen interessiert dies? Euch etwa?
Irgendwas muss ich aber trotzdem schreiben, denn eine leere Seite ist doch auch irgendwie blöd, oder?
Wie kommen wir also dazu, andauernd in der Weltgeschichte herumzureisen?
Ich sags mal so: unser Arbeitgeber (Dt. Lufthansa) vereinfacht uns die Sache etwas.
Nach ein paar Kurzurlauben während der Azubi-Zeit (Geld für den großen Urlaub war nicht vorhanden), begann nach der Ausbildung das Reisen in die Ferne. Die Richtung über den großen Teich war zwar von Anfang an richtig, aber zuerst ging es zm Badeurlaub in die DomRep.
Aber schon zwei Monate später flogen wir zum ersten Mal in die USA, wo uns gleich das Nordamerikafieber packte, was bis zum heutigen Tag nicht geheilt ist.
Aber auch andere Gegenden werden uns irgendwann erwarten. Dieses Jahr (2006) geht es z.B. nach Neuseeland, was auch nicht gerade um die Ecke liegt.