14.08. - 31.08.2005 USA-Südwesten
 

Vor ein paar Jahren kamen Anjas Cousine Katja, ihr Freund Jens und wir auf die Idee einmal zu viert nach Amerika durch den Südwesten zu fahren. Nachdem es zwei Jahre lang nicht mit einem gemeinsamen Urlaubstermin geklappt hat, ging es dieses Jahr auf.
Somit sollte es vom 14. August bis 31. August 2005 nach Las Vegas und dann einmal die Runde durch den Südwesten gehen.

Nach intensiver Planungsarbeit kam folgende Route im Endeffekt raus:

Datum Tagesplan gefahrene Meilen
14.08.2005 Flug von Frankfurt nach Las Vegas mit Condor -
15.08.2005 Fahrt von las Vegas über das Death Valley nach Bishop 310 Meilen
16.08.2005 Von Bishop geht es über den Tioga Pass durch den Yosemite NP nach Mariposa 165 Meilen
17.08.2005 Aufbruch nach San Francisco und erste Stadt-Besichtigung 183 Meilen
18.08.2005 San Francisco: Alcatraz, Muir Woods, Golden Gate Bridge -
19.08.2005 San Francisco: extreme Cable Car fahren, Golden Gate Bridge -
20.08.2005 Highway #1 nach Pismo Beach 270 Meilen
21.08.2005 Los Angeles: Malibu, Beverly Hills, Hollywood 190 Meilen
22.08.2005 Los Angeles: Universal Studios -
23.08.2005 Von L.A. geht die Fahrt nach Twentynine Palms, incl. Besuch des Joshua Tree NP 150 Meilen
24.08.2005 Die längste Fahrt des Urlaubs geht heute bis zum Grand Canyon, teilweise über die alte Route66 370 Meilen
25.08.2005 Grand Canyon und Weiterfahrt nach Page 140 Meilen
26.08.2005 Page: Horseshoe Bend, Lower Antelope Canyon, Toadstool Hoodoo -
27.08.2005 Von Page geht es zum Bryce Canyon 155 Meilen
28.08.2005 Die Fahrt geht weiter zum Zion NP 110 Meilen
29.08.2005 Die letzte Etappe führt uns wieder zurück nach Las Vegas 140 Meilen
30.08.2005 Heute stand noch ein Ausflug ins Valley of Fire auf dem Plan -
31.08.2005 Rückflug mit Condor nach Frankfurt -